Hinweis zu Tages- und Monatskarten

Mir ist klar, dass Autofahrer vielleicht nicht alle Fahrscheine kennen können. Daher ist hier noch einmal der Hinweis auf die Tageskarten in der verschiedensten Form. Tageskarten heißen deshalb so, weil man sie nur einmal bezahlt und man den ganzen Tag damit fahren kann. 

So können Tageskarten auch aussehen – direkt mit Ziel!

In gewisser Weise sind dies auch Tageskarten:

Dies ist meine aktuelle Monatskarte. Damit ist die Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb des gesamten Berliner Stadtgebietes erlaubt. Dabei ist auch eine Frage nicht unintereesant: Wie kann ich schwarzfahren, wenn ich eine Monatskarte für die Tarifbereiche AB habe? Für den Tarifbereich C gelten Anschlussfahrausweise, die nur in Verbindung mit dem Hauptfahrausweis gültig sind. Wer weitere Monatskarten sehen möchte, findet diese unter dem Link:

http://modellbahnzauber24.de/die-grossen-vorbilder-die-deutsche-bahn/die-bvg-und-die-bahn/

Dies ist eine Tageskarte vom VBB. Ich habe diese auch noch einmal etwas genauer erklärt. Gültig ist die Tageskarte in der Woche ab 09:00 Uhr und am Wochenende ab 0:00 Uhr. Na klar, die Fahrt ist nur in den Regionallinien der Bahn möglich. Doch immerhin ist das ein günstiger Preis.

http://modellbahnzauber24.de/die-grossen-vorbilder-die-deutsche-bahn/das-besondere-angebot-vom-vbb/

Dies ist der neue Anschlussfahrschein für den Tarifbereich C vom VBB, der zum 01.01.2020 eingeführt wurde – eine Tageskarte – es ist nur eine einmalige Entwertung erforderlich, danach ist der Fahrschein bis zum nächsten Tag um 03:00 Uhr gültig.