13. Dresdner Dampfloktreffen

Geplant ist für den Zeitraum vom 08.10. bis 10.10.2021 die Veranstaltung des 13. Dampfloktreffens. Es ist ein Treffpunkt für Dampflok- und Eisenbahnfreunde.

Für dieses Treffen haben sechs Dampfloks bereits ihr Erscheinen gemeldet: Dazu gehören 01 202, 35 1097, 50 3648 und 52 8141. Aus Tschechien reist die 434.2186 an. Des Weiteren sind E- und Diesel-Loks mit historischem Hintergrund bei diesem Treffen anwesend.

Im Hinblick auf die drei Tage ist ein Programm von Sonderzeugfahrten geplant. In einigen Fällen ist Dresden Hauptbahnhof der Ausgangspunkt diese Fahrten.

Dixie-Live-Musik wird es auch in diesem Jahr wiedergeben, so wie es derzeit geplant ist. Die Kulisse dafür bildet am 09.10.2021 der Lokschuppen.

Zwischen dem Festgelände und dem Dresdner Hauptbahnhof wird es durch die historischen Busfreunde einen Busshuttle geben.

Weitergehende Informationen vermittelt das Eisenbahnmuseum Dresden und auch meine Webseite nach -Bekanntgabe von Neuigkeiten.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. 

Miniaturwunderland Hamburg – ergänzt

In Hamburg wird heute natürlich auch Geburtstag gefeiert. Unter den Geburtstagen befindet sich auch der vom Miniatur Wunderland. Und dabei handelt es sich immerhin um den 20. Geburtstag. Die Geschichte hat das Wunderland dahingehführt, dass es sich dort heute um die weltweit größte Modelleisenbahn handelt.

Der Einblick in die Wunderwelt

Wer einen Besuch im Wunderland plant, taucht in verschiedene Welterben ein. Darunter sind Mitteldeutschland, Österreich, Italien, Schweiz und Amerika zu finden. Eine der Welten ist im Knuffington Airport zu sehen, der eine Fäche von 150 Quadrastmeter zu sehen. Dabei handelt es sich um den achten Abschnitt dieser Anlage.

Doch blicken die Gestalter auch in die Zukunft. So wird sich ein Abschnitt mit Monaco und der Provence beschäftigen. Genauere zeitliche Angaben für die Fertigstellung sind aufgrund der Corona-Pandamie natürlich nicht möglich.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.

TV-Tipp für 18:45 Uhr – Die Sendung DAS! im NDR – Frederick und Gerrit sind dort zu Gast. 

Hinweise in eigener Sache – Fahrscheine

Ich bin sehr oft mit den entsprechenden Tickets im Bundesland Brandenburg unterwegs. Dies war auch am 28.02.2020 der Fall. Wenn ich auch nicht mehr so voll arbeiten kann wie früher, so möchte ich doch wenigstens etwas tun und Geld verdienen. Seit über 10 Jahren bin ich selbständig und hatte mich aufgrund meiner Krebserkrankungen nie um eine Internetpräsenz kümmern können. Außerdem kann ich auf Reisen auch mögliche Inhalte für meine Webseiten entdecken. Ich nutze dann solche Tickets:

Optimaler Verlauf und es ist das Anfahren von drei Brandenburger Bahnhöfen an einem Tag möglich.

Hinweise in eigener Sache – Fahrscheine weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch nach Schwarzenbek

Ob kleine oder große Bahnen – sie besitzen alle eine hohe Faszination. Auch das Bauen von Modellbahnen oder Modellbahnanlagen ist noch immer ein interessantes Hobby. Schön wird es auch deshalb, weil es auch dort Jubiläen oder Geburtstage gibt. Schließlich feiern an diesem Wochenende die Eisenbahnfreunde Schwarzenbek e. V. ihr zehnjähriges Jubiläum. Daher wird am kommenden Wochenende (14.8./15.8.2021) gefeiert.

Dabei wird an zwei Tagen gefeiert, damit ein Corona-Konformes Sommerfest stattfinden kann. Im Mittelpunkt stehen die Modellbahnanlagen und Feldbahn. Doch es gibt noch weitere Höhepunkt wie ein Wasserbecken für Modellbahnschiffe.

Viel Freude an diesen beiden Tagen und herzlichen Glückwunsch nochmal – auf viele weitere Jahre. 

Teuto Express

Seit mehr als vier Jahrzehnten gibt es zwischen dem Osnabrücker Land und dem Tecklenburger Land eine besondere Verbindung. Dabei handeltes sich um einen Museumsbahnverkehr. Dort fahren historische Dampflokomotiven, wobei es genauer um die Bahnstrecke von Ibbenbühren nach Hövelhof geht. Berührt werden auch weitere Nebenbahnen, die sich in der Region vom Teutoburger Wald sowie vom Münsterland befinden.

In der Regel gelangen dabei Fahrzeuge zum Einsatz, die aus den Jahren nach 1920 stammen. Stationiert sind diese Fahrzeuge in einem Bahnbetriebswerk in Lengerich.

Auch heute noch erfolgt auf ehrenamtlicher Basis ein Betrieb. Mehrmals im Jahr sind die Züge unterwegs und laden Eisenbahn-Fans zum Träumen ein. Immerhin geht es hierbei um die Eisenbahnepoche III a.

Döllnitzbahn

Bei einer Tagesfahrt durch Sachsen habe ich diese Bahn entdeckt. Sie hat einen Halt in Oschatz.

Im Sächsischen Mügeln hat die Döllnitzbahn GmbH ihren Sitz. Zum einen handelt es sich um ein Eisenbahnverkehrsunternehmen. Das Weiteren ist die Döllnitzbahn GmbH als Eisenbahninfrastrukturverkehrsunternehmen bekannt. In dieser Region gibt es die Schmalspurstrecken Nebitzschen-Kemmnitz, Mügeln-Glossen und Oschatz-Mügeln. Deren Betreiberin ist ebenfalls die Döllnitzbahn GmbH.

Der Blick in die Geschichte und die Zukunft

Seinen Anfang nimmt die Geschichte im Juni 1991. Damals wechselte eine Strecke in Verbindung mit einigen Fahrzeugen den Besitzer. Über Jahre wurde kontinuierlich an der Sanierung gearbeitet, sodass im Juni 2017 die Strecke Nebitzschen-Kemmlitz wiedereröffnet wurde. Und auch für die Zukunft wurden bereits schon weitere Arbeiten geplant, sodass eine weitere Strecke wieder in den Betrieb gehen soll.

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2021 bis 2030 

Dampfbahn- und Oldtimerwochenende Historik mobil

Das kommende Wochenende im August wird Freunde der Schmalspurbahn beziehungsweise der Dampfbahn oder der Oldtimer erfreuen. Schließlich findet dann die 15. Historik Mobil statt. Und es gibt es in diesem Jahr etwas zu feiern. So besteht die Zittauer Schmalspurbahn seit 130 Jahren. Insgesamt ist dieses Wochenende das Fest überhaupt im Zittauer Gebirge.

Am Freitag wird die 15. Historik Mobil um 17:30 Uhr eröffnet. Dann folgt die Begrüßung der Gastlok. Neben weiteren Events wird es, sofern die Bedingungen es zulassen, ein Feuerwerk geben. Der Kurort Jonsdorf präsentiert sich mit historischen Automobilen.

Erfreuen können sich Besucher auch an Fahrten mit historischen Zügen. Und es gibt noch weitere Höhepunkte zu entdecken wie im Ausbildungsbahnhof Zittau Süd oder der offene Museumsbahnhof Bertsdorf.

Für eine Tageskarte am Samstag oder Sonntag fallen Kosten in Höhe von vier Euro (ermäßigt) oder sechs Euro an. Eine Karte für das gesamte Wochenende kostet ermäßigt sechs Euro ermäßigt oder zehn Euro.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. 

 

 

 

 

 

 

Die Neuen Welterbestätten 2021

Vom 16.7.2021 bis 31.07.2021 hat das Welterbekomitee der UNESCO getagt. Das ist das Ergebnis: 

Deutschland, Speyer, Worms und Mainz sind als SchUM-Stätten Welterbe.

Deutschland, Baden-Württemberg Bayern, Rheinland-Pfalz – Kurorte in Verbindung mit Italien, Österreich, Belgien, Tschechien, Großbritannien, Frankreich – Bedeutende Kurstädte Europas.

Deutschland – Mathildenhöhe in Darmstadt

Die Neuen Welterbestätten 2021 weiterlesen