Von Berlin nach Stettin

Es ist ein Treffen von Gotik und Futurismus. Zu erleben ist ein Vortrag, der Gäste in die polnischen Bräuche einführt. Doch auch Feierlichkeiten und Besonderheiten sind ein Thema in dem Vortrag auf der Fahrt nach Stettin. Des Weiteren erwartet Gäste eine Stadtrundfahrt von zwei Stunden. Dabei entdecken die Teilnehmer dieser Fahrt eine Vielzahl von sehenswerten Facetten, zu denen das Königstor gehört. Inbegriffen im Tagesprogramm ist eine Besicherung der Stettiner Philharmonie.

Neben der Busfahrt beinhaltet das Paket ein Zwei-Gänge-Menü sowie eine Schifffahrt mit Kaffeegedeck. Die Fahrt am 6. August, für die am 30. Juli Buchungsschluss ist, beginnt um 8:00 Uhr in Berlin-Lichtenberg und endet dort um 19:24 Uhr.