Tag der offenen Loks

Ob kleine oder große Bahn – die verschiedensten Modelle zaubern den Fans der Bahn immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Das geschieht vielleicht auch schon deshalb, weil mancher gar schon an Sonderfahrten teilgenommen haben und wissen, was Lok-Romantik bedeutet. Schon heute können sich Fans den 28. Juni im Terminkalender vormerken. Im DB-Museum in Nürnberg ist dies der Tag der offenen Loks. Es kommt an diesem Tag zu Vorträgen und Sonderführungen.

An diesem Tag richtet sich das besondere Augenmerk dabei auf 100 Jahre Deutsche Reichbahn. Der erste Rundgang beginnt um 10:30 Uhr und dauert etwa 60 Minuten. Danach startet alle 30 Minuten ein weiterer Rundgang. An Kosten entsteht der normale Eintrittspreis. Allerdings wird um Anmeldung für diesen Tag gebeten.