Sonderausstellung

Das Berliner S-Bahn-Museum präsentiert derzeit eine Sonderausstellung, deren Thema die Nord-Süd-Bahn ist. Es handelt sich dabei um die einzige Berliner S-Bahn-Strecke mit unterirdischem Verlauf. Entstanden ist diese Strecke im Zeitraum von 1934 bis 1939. Wie wechselvoll die deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert war, wird besonders an dieser Bahn deutlich.

Es kommt in den Berliner Unterwelten, genauer gesagt in dessen Ausstellungsräumen zur Präsentation dieser Schau. Zu sehen ist die Ausstellung in der früheren unterirdischen Toilettenanlage. Der Zugang befindet sich in der Behmstraße in der Nähe der Kreuzung Badstraße auf der Verkehrsinsel.