Öffentlich zugänglich Modelleisenbahnanlagen

Es gibt eine Reihe von Modelleisenbahnanlagen, die für Interessierte zugänglich sind. Dabei liegen für diese Anlagen drei Merkmale vor.

Zum einen handelt es sich um Anlagen, deren Betreiben gewerbsmäßig erfolgt.

Dann gibt es Anlagen, bei denen es sich um einen Teil von einer Sammlung eines Museums handelt. Dabei besitzen diese Anlagen einen museumspädagogischen Charakter. Zu finden sind diese Anlagen in der Regel in Technik- und Spielzeugmuseum.

Bei der dritten Gruppe handelt es sich um solche, deren Betrieb von Vereinen oder Einzelpersonen erfolgt. Die Motivation für diese Anlagen ist im eigenen Vergnügen der Personen oder der Vereine zu sehen. Daher kommt es immer noch zu einem weiteren Ausbau. Das besondere an diesen Anlagen ist, dass sie an mindestens 30 Tagen öffentlich zugänglich sind.

Fortsetzung folgt