Meine Welterbe-Domains

Mir gehören derzeit fünf international ausgerichtete Domains – die sechste befindet sich in der Entstehungsphase.

Dazu gehören die Domains http://www.deutsches-welterbe.de mit über 1.025 sowie http://www.schwedisches-welterbe.de mit über 100 Seiten. Berührt werden durch diese Seiten das international besetzte Welterbe-Komitee, das Auswärtige Amt, die UNESCO mit Sitz in Bonn und Paris sowie zahlreiche weitere Institutionen und Behörden. Seit dem Jahr 2016 beobachte ich die jährlichen Sitzungen des Welterbe-Komitees und nehme natürlich die neuen Welterbe-Stätten mit auf die Domains auf. Aufgeführt sind natürlich auch internationale Welterbe-Stätten mit ersten Kurzbeschreibungen zu Ländern und Welterbe-Stätten.

Weshalb ich im vergangenen Jahrzehnt nicht alles mitbekommen konnte, zeigt ein Blick auf diese Kurzanamnese. Die Nebenwirkungen der Medikamente sind heftig: 

.

Die Lektüre zum Thema Biophosphonattherapie erklärt, warum ich im Jahr 2017 so viele Probleme mit den Zähnen hatte.

Einblick in meine Berufslaufbahn:

.

Ich habe eine Vielzahl von Kollegen von früher und von heute. Dazu gehören auch jene aus der Zeit in den Callcentern wie bei SNT (wenn es auch nur vier Monate waren) in 2003/2004, zu denen auch Michael gehört (der nichts mit Musik zu tun hat) gehört, den ich doch – auch wenn ich durch die Medis etwas ausgebremst war und bin – ziemlich vermisst habe. Wie er mich damals zum Lachen gebracht hat, trage ich noch immer im Herzen. Indirekt bin ich sogar mit der Bundeswehr vernetzt.

Durch den Krebs aus dem Gleichgewicht gebracht, versuchte ich mich mit unterschiedlichen Methoden zu motivieren. Zum einen zogen Meeris bei mir ein. Dazu nutzte ich ferner auch das Lied „Komm steh wieder auf“ von Michael Morgan. Auch Krebs ist eine Krankheit, bei der man das „Laufen“ wieder lernen muss. Jahre später wurde ich auf ein Cover aufmerksam, das mich gestört hat und ich mein Bauchgefühl spürte.

Deswegen möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ich meine ersten Schritte in FB erst im Jahr 2010 unternahm und das ich durch einen Onkel vier Cousinen habe. 

All diese Aufgaben mit ihrer nationalen und internationalen Bedeutung erfordern natürlich auch bei mir ein gutes Handling, nachdem ich vor wenigen Wochen an eine Begegnung bei McDonalds in der Europa Passage in Hamburg erinnert wurde.

Reisen, wenn kein persönlicher Bezug gegeben war oder ist, wie früher ist schon aufgrund der Vielzahl meiner direkten und indirekten Kontakte nicht mehr möglich. Es wäre jetzt zu Recht nicht nachvollziehbar (gerade durch die Belastungen mit den Krebserkrankungen), wenn ich Hobbys über mein Privatleben und meine Jobs stellen würde. Zudem habe ich – bereits in der vergangenen Sommerpause mit Rücksicht auf mein privates und berufliches Umfeld und auch aus zeitlichen Gründen sämtliche Seiten zum Thema Fußball geschlossen. Unterstützt wird dies durch einen Satz, der während einer Veranstaltung am 25.1.2013 (einer Autogrammstunde) in den Berliner Spandauer Arcaden ausgesprochen wurde und der für mich heute nur noch unfair klingt.

Domain Nr. 4 und 5

www.bunte-filmwelt.de – mit etwa 800 älteren Rezensionen von mir (Name wie früher am Ende des Textes), Rezensionen eines Kollegen und seit 27.08.2019 mit neuen Rezensionen von mir

Außerdem gibt es meine Domain www.musikwelt.eu, auf der nicht nur wöchentliche Hitparaden zu finden sind.

Seit 2006 bin ich auf Gewerbeanmeldung selbständig. Den zuständigen Stellen sind Einzelheiten dazu bekannt.