Gartenbahn

Bei einer Gartenbahn handelt es sich um eine Modelleisenbahn. Im Freien ist diese Modelleisenbahn demontierbar oder ständig aufgebaut. Es hat betriebliche Gründe, warum überwiegend Modelleisenbahnen der Nenngröße 0 oder größer verstärkt erhältlich sind. Dabei liegt bei einer Größe ab 0 Gartentauglichkeit vor. Allerdings liegt bei der Spur Ilm die größte Verbreitung vor. Es gibt zudem die Normen Europäischer Modellbahnen – auch als NEM bekannt. Über diese liegt für Gartenbahnen jeglicher Art eine Normierung vor.

Anlagen und die Bauarten

Für die für den Garten ausgearbeiteten Modelleisenbahnanlagen liegt eine Unterteilung in zwei Bauarten vor.

Zum einen gibt es die in den Garten fest integrierte Anlage, die sich meist in einer begrünten Gartenlandschaft befindet. Doch auch ein Steingarten kann der Modelleisenbahn eine ansprechende Kulisse verleihen. Es gibt verschiedene Pflanzungen, die sich mit Hilfe einer detailgenauen Abstimmung mit den unterschiedlichen Bestandteilen einer Modelleisenbahn zu einer harmonischen Einheit verbinden. Damit das harmonische Bild der Anlage auf lange Zeit erhalten bleibt, gestaltet isch die Pflege des Gartens aufwendig. Je nach Anspruch an die Eisenbahn gestaltet sich der Unterhalt ebenfalls umfangreicher.

Fortsetzung folgt

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2019 – 2030