Details zum Berlin-Ticket S

Ich nutze selber bereits seit November 2017 das Berlin-Ticket S, da ich den Berlin-Pass habe, der im Bürgerbüro ausgestellt wird. Alle halbe Jahre kommt es zu einer Verlängerung des Passes. Dadurch bin ich und auch viele andere zum Erwerb der Monatskarte für 27,50 Euro und zum Wahrnehmen der Extra-Leistungen wie dem Erwerb von Anschlussfahrscheinen für das Tarifgebiet C. Der Internet-Auftritt der S-Bahn Berlin erklärt das sehr schön. Vor allem ist darin beschrieben, dass auch Inhaber des Berlin-Passes alle Verkehrsmittel nutzen können. So ist dann beispielsweise auch eine Fahrt mit dem RE 1 bis nach Werder möglich. Dabei handelt es sich um die letzte Station innerhalb des Tarifgebietes C. Meine Monatskarten und andere Fahrscheine lade ich zur Sicherheit für mein Umfeld in regelmäßig Abständen an verschiedenen Orten im Internet hoch. 

Hier ist ein Beispiel für das Fahrtziel Werder. Grundlage für dieses Bild ist die App der öffentlichen Verkehrsmittel. Daneben ist ein Fahrschein zu sehen, aus dem zu erkennen ist, dass er nur in Verbindung mit einem Hauptausweis beziehungsweise der Monatskarte erfolgen kann:

Wird eine Zugverbindung oder sonstige Verbindung angeklickt, erscheint unten noch einmal der Preis für den Fahrschein, der für die jeweilige Fahrt benötigt wird. Das sieht dann so aus: