Der größte Rangierbahnhof von Europa

An der Bahnstrecke, die von Hannover nach Hamburg führt, liegt mit Maschen ein Ort, der schon durch den Titel von Truck Stop „Der wilde, wilde Westen“ Bekanntheit erlangte. Dcoh es gibt noch weitere Facetten die Maschen sehenswert machen. Schließlich gibt es dort eine Fläche von 280 Hektar, auf der sich der größte Rangierbahnhof von Europa befindet.

Im Juni 1970 begannen die Bauarbeiten an dem Rangierbahnhof. Während der Bauzeit kam es zur Bewegung von 10 Mio. m³ Sand und 3 Mio. m³ Torf. Dadurch entstanden in der Region drei der Naherholung dienende Baggerseen.

Mittlerweile besitzt der Bahnhof die Zuständigkeit für die Bildung von Güterzügen im regionalen, nationalen und internationalen Raum. In Bezug auf die Seehäfen Bremerhaven und Hamburg kommt dem Rangierbahnhof eine Funktion für den Hinterlandverkehr zu. Dies gilt ebenso für den Verkehr nach und von Skandinavien.