NOCH Landschaftsbau

Mehr als 100 Jahre besteht die Firma Noch, deren Produktwelten untrennbar mit dem Modellbau verbunden sind. Das ist für die Firma auch eine ganz besondere Auszeichnung, da es nicht unbedingt viele Unternehmen schaffen, mehr als 100 Jahre auf dem Markt zu bestehen. Als das Unternehmen im Jahr 1911 in Sachsen gegründet wurde, handelte es sich um einen Klempnereibetrieb. Überstanden hat das Unternehmen nicht nur zwei Weltkriege, sondern noch mehr, da die Unternehmensinhaber aus der DDR flohen. Sonst wäre das Unternehmen verstaatlicht worden.

Erfahren Sie mehr zu den aktuellen Neuerscheinungen

http://www.noch.de/de/katalog/2015/neuheiten/index.html

Für die einwandfreie Anzeige benötigen Sie den Flash-Player von Adobe.

Blick auf die heutige Arbeit

Mittlerweile arbeitet Noch schon seit mehr als 70 Jahren im Bereich des Modellbahnbaus beziehungsweise des Zubehörs für die Modellbahn. Zunächst fand erst nebenbei ein Handel mit Artikeln für die Modellbahn statt. Zudem wurden in Handanfertigung bereits im Jahr 1949 Modellbauten von NOCH hergestellt. Schon bald erfolgte die Entwicklung einer eigenen Manufaktur. Daraus wiederum kristallisierte sich nach und nach das heutige Unternehmen heraus. Heute befindet sich die Heimat des Unternehmens in Wangen im Allgäu. Seit vier Generationen wird das Unternehmen inhabergeführt. Damit stets alles richtig ausgeleuchtet ist, darf das richtige Licht nicht fehlen. Vorschläge für die Raumbeleuchtung gibt es hier:

LW15-AFF50500 – 50€ ab einem Mindestbestellwert von 500€ sparen. Nur bis zum 31.12.2015 bei Lampenwelt.de

Technische Neuerungen bei Noch

Mehrmals hat Noch den Modell-Landschaftsbau mit seinen Ideen revolutioniert. Beispielsweise setzte das Unternehmen Akzente, als es im Jahr 1961 dasTiefzug-Fertiggelände auf den Markt brachte. Nur zwei Jahre später war die erste elektrostatisch beflockte Grasmatte für den Modellbau erhältlich. Vier Jahrzehnte später hat NOCH im Jahr 2005 den Gras-Master präsentiert. Das Jubiläumsjahr brachte weitere Neuerungen in Form der neuen Laser-Cut+Gebäude-Modelle mit sich. Somit wurde der Weg in den modernen Gebäude-Modellbau eröffnet.

Copyright by Marina Teuscher 2014 – 2016