Modellbahnausstellung Berlin-Marzahn

Am kommenden Wochenende dürfen Modellbahnfreunde ihre Aufmerksamkeit auf Berlin-Marzahn richten. Im Mittelpunkt steht der Verein Furka Bergstrecke, dessen Berlin-Brandenburger Sektion am Samstag und Sonntag eine Ausstellung präsentiert. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit den Freunden von Bus und N-Bahn und weiteren Modellbahnclubs.

Gezeigt werden Modellbahn-Anlagen, die bisher selten zu sehen waren. Natürlich bekommen Besucher Anlagen mit verschiedenen Spurweiten zu sehen.

Ergänzt wird das Angebot durch Aspekte wie Informationen zur Dampfbahn Furka-Bergstrecke und historische Filmaufnahmen.

Veranstaltungsort ist das „Kulturgut“ in der Straße Alt-Marzahn 23 in Berlin. Geöffnet ist die Ausstellung am Samstag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Während der Eintritt für Kinder 2 Euro beträgt, zahlen Erwachsene 5 Euro. Wer als Eltern mit zwei Kindern zur Ausstellung fährt, zahlt 11 Euro. Erreichbar ist die Ausstellung auch mit der M6 oder der M18.

Tag der offenen Loks

Ob kleine oder große Bahn – die verschiedensten Modelle zaubern den Fans der Bahn immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Das geschieht vielleicht auch schon deshalb, weil mancher gar schon an Sonderfahrten teilgenommen haben und wissen, was Lok-Romantik bedeutet. Schon heute können sich Fans den 28. Juni im Terminkalender vormerken. Im DB-Museum in Nürnberg ist dies der Tag der offenen Loks. Es kommt an diesem Tag zu Vorträgen und Sonderführungen.

An diesem Tag richtet sich das besondere Augenmerk dabei auf 100 Jahre Deutsche Reichbahn. Der erste Rundgang beginnt um 10:30 Uhr und dauert etwa 60 Minuten. Danach startet alle 30 Minuten ein weiterer Rundgang. An Kosten entsteht der normale Eintrittspreis. Allerdings wird um Anmeldung für diesen Tag gebeten. 

Eurospoor 2020

Natürlich gibt es auf der ganzen Welt Modellbahnfans. Da fällt es leicht, sich in anderen Ländern der Modellbahn zu widmen. In diesem Jahr lädt nun die EUROSPOOR 2020 erneut zu einem Besuch ein. Für die Qualität der Messe spricht eine mehr als 20jährige Erfahrung. Der Zugang zur Messe befindet sich in Utrecht in den Niederlanden.

Vom 30.10. bis zum 01.11.2020 öffnet sich für die Besucher eine Ausstellungsfläche von etwa 20.000 Quadratmetern. Das Gelände ist vom Bahnhof in Utrecht nach einem Fussweg von 7 Minuten zu erreichen. Präsentiert werden an diesen Tagen Facetten des Modellbaus wie Modelleisenbahnsammlungen und -anlagen sowie ein Modelleisenbahnmarkt. Auch an die kleineren Gäste wird während des Besuchs gedacht.

Angaben erfolgen ohne Gewähr – Fort des Beitrages bei Vorliegen weiterer Informationen möglich

Erlebnis Modellbahn

An diesem Wochenende dürfen sich Modellbahnfans auf eine weitere Ausstellung freuen. Die Aufmerksamkeit richtet sich dabei auf Dresden. Dort lässt sich ein Ausflug zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten mit dem Besuch der 16. Messe Erlebnis Modellbahn verbinden. Präsentiert wird die Messe vom 14.02. bis 16.02.2020. Freunde der Modellbahnen werfen einen Blick auf über 40 Modellbahnanlagen mit den unterschiedlichsten Spuren. Noch bis morgen Abend besteht diw Gelegenheit, sich in den Welten von 114 Ausstellern umzuschauen.